AStA der Medizinischen Hochschule Hannover

Covid 19: Hilfsmöglichkeiten

Da es mittlerweile viele Möglichkeiten zum Engagieren gibt, wurden diese hier einmal zusammengefasst:

Unterstützung für die MHH

Gesucht werden Studierende, gerne auch aus anderen Studiengängen. Hier findet ihr das Formular: https://www.mhh.de/fileadmin/mhh/gb1-personal-organisation/SARS-CoV- 2-Hilfskraefte.pdf

Bei Fragen könnt ihr euch direkt an ed.revonnah-hmnull@tnemeganamlanosrep wenden.

Bitte habt hier etwas Geduld, die Zuständigen arbeiten auf Hochtouren euch alle entsprechend einzuteilen! Außerdem besteht mittlerweile Kontakt über die Ärztekammer mit den peripheren Kliniken und Arztpraxen und es wird versucht deren Bedarf auch über den großen Pool an Leuten, die sich bei der MHH gemeldet haben, abzudecken.

Unterstützung für Gesundheitsämter

Auch dort werden ebenfalls Studierende zur Mitarbeit gesucht, mehr Informationen findet ihr auf der eingerichteten Freiwilligenbörse: https://www.bvoegd.de/freiwilligenboerse.html

Match4Health

Dies ist eine Plattform: www.match4healthcare.de zur Vermittlung medizinischer Hilfsangebote von der bvmd, sowohl für Hilfesuchende als auch für Helfende programmiert.
Wenn ihr euch über die MHH gemeldet habt, reicht das aber auch, da dies ggf. an periphere Häuser weitergeleitet wird. 

Blutspende 

Es werden dringend Personen für Blutspenden gesucht. Mehr Informationen hierzu: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Aufruf_Blutspende.html

Tafel Hannover

Auch sie suchen Unterstützung und Essensspenden, mehr Infos unter: https://www.obdachlosenhilfe.org

Solidarität statt Hamsterkauf

Einkaufsunterstützung für Personen aus der Risikogruppe, einfach in das Formular eintragen oder mehr Infos in der Facebook-Gruppe: https://forms.gle/o3rghrW7ErNjj8Gc9

Beatmungsgeräte entwerfen

Für Technische Studiengänge gibt es einen Aufruf zum Entwerfen von Beatmungsgeräten: https://www.kaggle.com/allen-institute-for-ai/CORD-19-research- challenge?utm_medium=social&utm_campaign=kaggle-dataset- share&utm_source=facebook&fbclid=IwAR084ORYjoVfz5y9OF34UwwOMBCBHM2_P4KhiG1oPpdH3JJoe5ubtuIu0sU 

Unterstützung von digitalen Lehrangeboten für Schüler*innen

Dies ist besonders für Lehramtsstudierende zur Unterstützung der Eltern im Unterricht: https://www.corona-school.de/

Datenanalyse neuer Forschungsergebnisse

Besonders für IT-Studiengänge, da Personen mit Machine Learning Kenntnissen gesucht werden, zur Analyse aktueller Forschungsergebnisse zu COVID-19. Hier mehr Informationen: https://www.kaggle.com/allen-institute-for-ai/CORD-19-research- challenge?utm_medium=social&utm_campaign=kaggle-dataset- share&utm_source=facebook&fbclid=IwAR084ORYjoVfz5y9OF34UwwOMBCBHM2_P4KhiG1oPpdH3JJoe5ubtuIu0sU

Rechenleistung für Forschung zur Verfügung stellen

Jede*r kann seine*ihre eigene Rechenleistungskapazität zur Verfügung stellen, um besonders die graphischen Prozesse bei der Forschung zu COVID-19 zu unterstützen: https://foldingathome.org/2020/03/10/covid19-update/

Informationen im ILIAS

Das elearning-Team der MHH hat einen extra Ordner im ILIAS mit den gesammelten Informationen für Studierende eingerichtet: Informationen für Studierende zur Situation in der Lehre (direkt auf der Startseite). Dort findet ihr noch einmal die gesammelten Infos aus all unseren bisherigen Mails, sowie ein Interview mit Herrn Prof. Just über die jetzige Situation in der Lehre. Außerdem hat die Hygieneabteilung mit Unterstützung des Dekanats ein Video über das korrekte Anlegen von Schutzkleidung gedreht. 

Weitere Info mit Möglichkeiten für Hilfe findet ihr unter: http://www.helfen-gegen-corona.de

Gerne dürfen diese Hilfegesuche an alle weitergeleitet werden!

/asta